ProGewässer

Gewässerunterhaltungsverband Bille



Anschrift:
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Robert-Bosch-Straße 21a - 23909 Ratzeburg
04541 / 8570880
04541 / 8570881
info@glv-rz.de

Logo Naturnahe Entwicklung der Bille bei Kuddewörde/Trittau bi_02, Lphs 2-4 HOAI FN: 1910
Der Kreis Herzogtum Lauenburg sowie die Stadt Trittau haben in den vergangenen Jahren viele Flächen in der „Trittauer Niederung“ erwerben können und somit eine gute Grundlage für weitergehende Entwicklungsplanungen im Sinne der WRRL geschaffen. Im Frühjahr 2016 konnte ein Planungsbüro mit den Planungsleistungen beauftragte werden. Ziel der Planung ist eine Verbesserung der Strukturen sowie eine bessere Anbindung der Bille an die Talaue. Als Grundlage für die Planung dient eine „Vorplanung“ für die gesamte Bille aus dem Jahr 2009. 2016-2019

Logo Flächensicherung an der Bille bei Hamfelde FN: 1914
Für die Umsetzung von Maßnahmen der WRRL an der Bille konnten mit einem Anlieger im Grundbuch eingetragene Nutzungsvereinbarung über eine Fläche von ca. 24 ha geschlossen werden. Die Vereinbarung enthält Vorgaben zur extensiven Nutzung der Flächen um den Nährstoffeintrag in die Bille zu minimieren und die Zulassung von Gewässerentwicklungsmaßnahmen. 2014-2017

Logo Naturnahe Entwicklung an der Bille bei Hamfelde FN: 2039
Der Verband hat im Jahr 2015 einen Antrag zur wasserrechtlichen Genehmigung für Maßnahmen der WRRL an der Bille bei Hamfelde eingereicht. In dieser ca. 3,5 km langen Fließstrecke sollen verschiedene Gewässerstrukturen angelegt werden. Die Umsetzung der Maßnahme erfolgt in mehreren Schritten. Ausschreibung der Bauleistung und Bodenmanagement im Jahr 2016. Bauliche Ausführung der Maßnahme in zwei Losen jeweils im Jahr 2017 und 2018. 2016-2019